Kinderschitage des GBA TÜRK-Kaserne

 

 

 

Fotos:
Golobic Stefan und Bugelnig Karl. 

Auch dieses Jahr wurden wieder die Kinderschitage in den Semesterferien am Sportberg Goldeck durch den Gewerkschaftlichen Betriebsausschuss Türkkaserne organisiert und durchgeführt.
Nachdem es Frau Holle bereits am ersten Schitag sehr gut mit allen Schifahrern meinte und das ganze Land unter eine mehrere Zentimeter dicke Schneedecke hüllte, mussten die Kinder gleich zu Beginn Ihr schifahrerisches Geschick auf den zum Teil tiefverschneiten Pisten unter Beweis stellen.
Durch den unermüdlichen Einsatz der Begleitpersonen und die Motivation und Freude der kleinen Pistenflitzer konnte aber auch diese erste Hürde ohne größere Probleme genommen werden.
Entschädigt wurden alle Teilnehmer dann am zweiten Tag: Nach einem kleinen Frühstück mit Kakao und Krapfen konnte bei ausgezeichneten Pistenverhältnissen jeder der kleinen Teilnehmer sein schifahrerisches Können wieder im Gruppenrahmen verbessen und vertiefen.
Der letzte Tag stand dann im Zeichen des Abschlussrennens auf der Bärenbiss-Piste. Bei strahlendem Sonnenschein stellten alle Kinder Ihr erlerntes Können unter Beweis und gingen auf die Jagd nach Bestzeiten.
Nach dem täglichen Mittagessen im Bergrestaurant verlegte der Kurs schließlich in die Cafeteria der Türkkaserne, wo die hervorragenden Laufzeiten des Abschlussrennens im Zuge der Siegerehrung mit Pokalen und Geschenken gewürdigt wurden.
Der Spaß und die Freude am Schifahren standen während der Kinderschitage immer im Vordergrund, dies wurde durch strahlende Kindergesichter am Ende der Schitage bestätigt.
Einen großen Dank an alle Sponsoren und Unterstützer, die einen wesentlichen Teil zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Karl Bugelnig, OStWm
Vorsitzender GBA Türkkaserne

Please follow and like us: